Psychotherapie

Die Reise zu mir selbst

Wir Menschen sind unser Leben lang unterwegs zu uns selbst – zu Wachstum, zu Selbstbestimmtheit, zu dem, das wir werden können. Auf dieser Reise liegen immer wieder Steine im Weg. Manche von ihnen rollen uns unversehens als schwindende Lebensfreude, Zweifel am Sinn des Lebens, schwierige Partnerbeziehungen, Probleme am Arbeitsplatz vor die Füße, andere als Schicksalsschläge. Ängste, Panik, Aggression können auftauchen, Stimmungsschwankungen, Niedergedrücktheit, Verzweiflung, Einsamkeit, körperliche Erkrankungen. Die Steine werden mehr, oft sind auch sehr alte aus unserer Lebensgeschichte dabei, von denen wir geglaubt haben, dass wir sie schon lange hinter uns gelassen haben. Es scheint nur mehr zwei Alternativen zu geben: wir öffnen unser Herz ganz weit vor lauter Sehnsucht, ohne auf die Folgen zu achten – und werden tief verletzt. Oder wir verschließen es und werden hart und härter. In der Psychotherapie geht es darum, ein ‚Herz mit Fühlern’ zu entwickeln. Dann können wir  behutsam und auf uns selbst achtend die Welt ertasten, um in ihr wieder Glück und Lebensfreude zu erfahren. Der Psychotherapeut ist dabei ein erfahrener Reisebegleiter, der weiß, wie die Steine wieder aus dem Weg geräumt werden können, wie dem verletzten und verschlossenen Herzen in seinem Gesundwerden Fühler wachsen können.

Wie lange dauert Psychotherapie?

Sehr unterschiedlich, je nach Symptomatik. In der Regel
ist mit nicht unter 5–10 Sitzungen zu rechnen; im Einzelfall kann eine Psychotherapie
auch mehrere Jahre dauern.

Darf der Psychotherapeut Informationen über mich weitergeben?

Nein, unter keinen Umständen. Psychotherapeuten sind durch das Psychotherapiegesetz an vollständige Verschwiegenheitspflicht gebunden.

Auf welche Informationen habe ich während einer Psychotherapie Anspruch?

Grundsätzlich auf alle hinsichtlich Art und Weise der Behandlung, der Diagnose und der voraussichtlichen Dauer der Behandlung.

Wie lange dauert eine psychotherapeutische Sitzung?

45-50 Minuten; wenn es aus Behandlungsgründen sinnvoll erscheint (z.B. bei Paartherapien) kann auch in Doppelsitzungen gearbeitet werden.

Was kostet Psychotherapie?
Mein derzeitiger Honorarsatz beträgt € 120,00 (umsatzsteuerfrei) pro Sitzung. In begründeten Fällen erfolgt eine Refundierung eines Teilbetrags (dzt. in der Regel € 21,80) durch die Krankenkasse.

nach oben